Zum Inhalt springen

Verbesserung der Oberflächeneigenschaften eines mattierten, wasserbasierten UV-Lackes

Verbesserung der Oberflächeneigenschaften eines mattierten, wasserbasierten UV-Lackes durch Einsatz von ULTRALUBE® D-888 sowie mju:wax® 2594

Die Eignung des wasserbasierten Wachsadditives ULTRALUBE® D-888 sowie des Mikronisates mju:wax® 2594 wurde zur Verbesserung der Abrieb- und Kratzfestigkeit sowie angenehmer Griffeigenschaften in einem mattierten, wasserbasierten UV-Lacksystem bei hoher resultierender Transparenz geprüft.


Vorgehensweise:

  • Ausgangsmaterial: Wässrige UV-Lack-Formulierung auf Basis von LAROMER® UA 9147 (BASF) mit pyrogener Kieselsäure als Mattierungsmittel
  • Reduzierung des Silicagehaltes und Ersatz durch ULTRALUBE® D-888 oder mju:wax® 2594 unter Beibehaltung eines Glanzgrades von ≤10 bei 60°
  • Beurteilung von Aufzügen (Nassfilmschichtdicke 60 μm) nach Vortrocknung (3 min; 40°C) und UV-Härtung

Mehr Informationen: Download PDF